Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

News

Wir haben keine Chance - also nutzen wir sie

Sie war einmal die meistgekaufte Tageszeitung in München. Doch die Zeiten ändern sich, so, wie die Zeit sich für die CSU ändert und sie sich nur noch durch Formalien und Tricks an der Macht halten kann. Pluralismus und Digitalisierung machen es möglich, den mainstream auszuhebeln und ein Alternativprogramm vorzulegen, das die extreme Mitte der Gesellschaft abbildet. Gerd Bruckner und Valentin Schware treten bekanntlich als Direktkandidaten in München-Süd (Wahlkreis 219) bzw. München-Nord (Wahlkreis 217) für Die PARTEI zur Bundestagswahl an und die Abendzeitung wollte mehr für ihre Leser herausfinden.

Weiterlesen ...

Für die Geschichtsschreibung - Die PARTEI in München mit zwei Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017

Am 28.7.2019 war es so weit. Der Kreiswahlausschuss bestätigte einstimmig, die Zulassung von Gerhard Bruckner (Wahlkreis 219 München Süd) und Valentin Schwarze (Wahlkreis 217 München Nord) für die Bundestagswahl 2017.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

TOP aktuelles Video vom erfolgreichen Demo-Hopping am 1. Mai 2010

Und wieder war die PARTEI unterwegs und Bernd S. hat dies für Dich dokumentiert. Weil Du Dich am 1. Mai nicht schmutzig machen wolltest und den Aktvisiten von Die PARTEI die Arbeit großzügig überlassen hast.

Es war ja schließlich eine Aktion der Die PARTEI und Hintnerjugend die den Juniorpartner DGB dazu eingeladen hatten.

Als sich um 10 Uhr in Ingolstadt der Demonstrationszug in Bewegung setzte, wussten die Veranstalter um Generalsekretär Sandner noch nicht, was sie später in Nürnberg erwarten sollte.

Aber zuerst zu Ingolstadt: Das Audi-Werksorchester schritt mit sicherem Tritt voran und die Sonne schien durch die Vulkanasche am Himmel. Es sollte ein schöner Tag werden. Wäre es auch geworden, wenn wir in Ingolstadt geblieben wären.

Dann Nürnberg: Das Sodom Bayerns im Norden, der Sündenpfuhl Frankens. Almächt, was ist da nur passiert?  Wie sollen wir dieses unaussprechliche Geschehen in Worte fassen?

Aber eigentlich brauchen wir das ja auch nicht, denn du brauchst ja nur das Video anzusehen!

Die PARTEI und die HinterJugend hatten mehrere Demonstrationen angemeldet, meist mit unserem Juniorpartner, dem DGB.

 

© 2008-2017 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2018
Back to Top