Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

News

Die PARTEI goes Landtag und Bezirkstag 2018.

Nach dem ersten Erfolg zur Bundestagswahl wollen wir in München größer einsteigen und die Landtagswahl und Bezirkstagswahl in Bayern 2018 gibt uns die Gelegenheit dazu. Aber wir brauchen dazu jetzt Deine Unterstützung! Im Gegensatz zur Bundestagswahl mit 4 Wahlkreisen, können wir jetzt 9 Stimmkreise mit einem Kandidaten von Die PARTEI besetzen, viele lustige Plakate in München aufstellen und die FCKAFD und natürlich die anderen Parteien und deren Presse ärgern, informieren und das Land auf einen neuen Weg bringen.

Damit wir die entsprechenden Unterstützerblätter für jeden Kandidaten nun für die LTW18 und BezTW18 schnell erhalten und mit dem Sammeln der Unterstützerunterschriften beginnen können, stellen wir unsere Kandidaten am 11.11. um 11:11 Uhr in München auf.

Du bist heute herzlich eingeladen, Dich als Kandidat für einen der Stimmkreise aufstellen zu lassen und/oder den Kandidaten zu wählen.

Weiterlesen ...

Du möchtest ein Plakat von Die PARTEI in München aus dem Wahlkampf?

Dann schnapp es Dir als historisches Dokument der Zeitgeschichte und nimm es ab, nimm es nach hause. Du wirst es noch brauchen, wenn der nächste Abgeordnete, Minister, Bundeskanzler oder Bundespräsident von Die PARTEI gestellt wird und Du dann ein handsigniertes Plakat für Deine Kinder, Enkel Dein eigen nennen willst. Es verspricht hohe Erlöse in 10 Jahren auf ebay.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Neue Deutschland in der Zeitrechnung Merkel 2009

SKANDAL +++ SKANDAL +++ SKANDAL ++ SKANDAL +++ SKANDAL ++ SKANDAL

Image Der Bundeswahlausschuss hat Die PARTEI für die Bundestagswahl nicht zugelassen.

Als Begründung wird angegeben, dass Die PARTEI keine ausreichende Organisationsstruktur besitze.  Unglaublich, aber wahr: Merkel und Konsorten haben Angst. Richtig Angst. Oder wie sagte der Altkabarettist Werner Finck: "Wer andere zum Lachen bringen kann, muß ernst genommen werden; das wissen alle Machthaber".

Diese Entscheidung trifft alle Demokraten und Bürger, die mit der aktuellen Politik nicht einverstanden sind, die sich engagieren für ein besseres Deutschland, ein demokratischeres Bayern. 

Jetzt zeigt das Land einmal mehr sein wahres Gesicht und deshalb heisst das für uns: Der Kampf gilt jetzt erst recht und den alternativen Wahlaufkleber sollte jeder Demokrat auf den Wahlzettel kleben. Nur so können wir zeigen, dass dieses Land auf den Hund gekommen ist.

Gelebte Demokratie? Wir leben und erleben sie jeden Tag!

Das lassen wir uns nicht gefallen und auch wenn dieser Beschluss jetzt überraschend kommt - der Kampf wird in den nächsten vier Jahren fortgesetzt und dann mit allen Mitteln, die uns zur Verfügung stehen. 

Hinweis: Die APPD wurde ebenfalls abgelehnt. Die Piraten mit dem SPD-Abtrünnigen auf dessen PC Kinderpornos gefunden wurden, Freie Union, KPDML und NPD sind zugelassen. Das gibt tolle Demos - mein Ehrenwort.

Dieses Land braucht Satire, denn dieses Land lebt mittlerweile Satire.

Gemeinsam sind wir stark und jeder Demokrat ist aufgerufen, in DIE PARTEI aus Protest einzutreten.

© 2008-2017 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2018
Back to Top