Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

News

Die PARTEI goes Landtag und Bezirkstag 2018.

Nach dem ersten Erfolg zur Bundestagswahl wollen wir in München größer einsteigen und die Landtagswahl und Bezirkstagswahl in Bayern 2018 gibt uns die Gelegenheit dazu. Aber wir brauchen dazu jetzt Deine Unterstützung! Im Gegensatz zur Bundestagswahl mit 4 Wahlkreisen, können wir jetzt 9 Stimmkreise mit einem Kandidaten von Die PARTEI besetzen, viele lustige Plakate in München aufstellen und die FCKAFD und natürlich die anderen Parteien und deren Presse ärgern, informieren und das Land auf einen neuen Weg bringen.

Damit wir die entsprechenden Unterstützerblätter für jeden Kandidaten nun für die LTW18 und BezTW18 schnell erhalten und mit dem Sammeln der Unterstützerunterschriften beginnen können, stellen wir unsere Kandidaten am 11.11. um 11:11 Uhr in München auf.

Du bist heute herzlich eingeladen, Dich als Kandidat für einen der Stimmkreise aufstellen zu lassen und/oder den Kandidaten zu wählen.

Weiterlesen ...

Du möchtest ein Plakat von Die PARTEI in München aus dem Wahlkampf?

Dann schnapp es Dir als historisches Dokument der Zeitgeschichte und nimm es ab, nimm es nach hause. Du wirst es noch brauchen, wenn der nächste Abgeordnete, Minister, Bundeskanzler oder Bundespräsident von Die PARTEI gestellt wird und Du dann ein handsigniertes Plakat für Deine Kinder, Enkel Dein eigen nennen willst. Es verspricht hohe Erlöse in 10 Jahren auf ebay.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Große Protest-Karten-Aktion an das BVG

Der Kampf geht weiter und um dem Bundesverfassungsgericht zu zeigen, dass wir es nicht nur enst meinen mit Die PARTEI, gibt es jetzt ab sofort PROTEST-Postkarten, die Du an das Bundesverfassungsgericht senden kannst.

Peter Mendelsohn aus Baden-Württemberg hat es sich nicht nehmen lassen, die Karten zu entwerfen und uns zur Verfügung zu stellen. Da wir erst nach der Bundestagswiederholung an Staatsknete herankommen, sind wir für Massenbestellungen dankbar.

Druck' Dir den Postkartenentwurf aus, schneide den Druck aus und klebe ihn auf ne normale reale Postkarte vorne/hinten oder bestelle gleich 10 Stück der realen Postkarte (Hochglanzversion) bei uns.

Diese Postkarten werden in die deutsche Geschichtsschreibung eingehen und der Sammlerwert wird die gigantische Summe von 1 Million wohl schnell errreichen (die Sonderpostkarten vom Winterhilfswerk früherer Zeiten haben auch einen gigantischen Sammlerwert erreicht).

Wann gab es das schon, dass eine Bundestagswahl wiederholt werden musste?
wann gab es das, dass die OSZE die Demokratur in Deutschland offiziell feststellte?
wann gab es in Deutschland die Entfernung eines Bundeswahlleiters?

und das Ganze wegen Die PARTEI, also Dir?

Noch nie? Jetzt schon!

Es lohnt sich also, ein Exemplar für spätere Generationen aufzuheben und ein zweites an das Bundesverfassungsgericht zu senden. Deine Kumpels werden Dich loben und auch eine Postkarte für den Protest einsetzen wollen. Deshalb bestell' doch gleich 20 Stück - dann lohnt es sich, die Postmitarbeiter zu beschäftigen.

Sende eine Email mit Deiner Adresse an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und spende zeitnah 22 cents pro Postkarte unter dem Stichwort "Protestkarte BVG"  auf das Parteikonto . Der Prozess vor dem BVG und der Europäischen Gerichtshof kostet Geld und eine Haftpflichtversicherung gibt es dafür noch nicht.

Für Deine Beteiligung danken wir und sind stolz auf jeden Unterstützer.Da wird die Portokosten zahlen - bitte nur 10er Pakete bestellen. Einzelpostkarten bitte auf PARTEI-Treffs abgreifen.

PROTESTKARTE Vorderseite (druckfertig - Originalgröße einer Postkarte)

PROTESTKARTE Rückseite (druckfertig - Originalgröße einer Postkarte)

 

 

© 2008-2017 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2018
Back to Top