Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

News

Die PARTEI goes Landtag und Bezirkstag 2018.

Nach dem ersten Erfolg zur Bundestagswahl wollen wir in München größer einsteigen und die Landtagswahl und Bezirkstagswahl in Bayern 2018 gibt uns die Gelegenheit dazu. Aber wir brauchen dazu jetzt Deine Unterstützung! Im Gegensatz zur Bundestagswahl mit 4 Wahlkreisen, können wir jetzt 9 Stimmkreise mit einem Kandidaten von Die PARTEI besetzen, viele lustige Plakate in München aufstellen und die FCKAFD und natürlich die anderen Parteien und deren Presse ärgern, informieren und das Land auf einen neuen Weg bringen.

Damit wir die entsprechenden Unterstützerblätter für jeden Kandidaten nun für die LTW18 und BezTW18 schnell erhalten und mit dem Sammeln der Unterstützerunterschriften beginnen können, stellen wir unsere Kandidaten am 11.11. um 11:11 Uhr in München auf.

Du bist heute herzlich eingeladen, Dich als Kandidat für einen der Stimmkreise aufstellen zu lassen und/oder den Kandidaten zu wählen.

Weiterlesen ...

Du möchtest ein Plakat von Die PARTEI in München aus dem Wahlkampf?

Dann schnapp es Dir als historisches Dokument der Zeitgeschichte und nimm es ab, nimm es nach hause. Du wirst es noch brauchen, wenn der nächste Abgeordnete, Minister, Bundeskanzler oder Bundespräsident von Die PARTEI gestellt wird und Du dann ein handsigniertes Plakat für Deine Kinder, Enkel Dein eigen nennen willst. Es verspricht hohe Erlöse in 10 Jahren auf ebay.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

RPPdPB - aus aktuellem Anlass: Wir unterstützen PRO ASYL

ImageDas EU-Büro von Amnesty International hat heute einen Bericht zur Situation von Flüchtlingen in Griechenland veröffentlicht. Die Einschätzung der katastrophalen Lage vor Ort deckt sich mit den Recherchen von PRO ASYL: Flüchtlinge werden in Griechenland teilweise unter menschenunwürdigen Bedingungen festgehalten, sie haben keinerlei Chancen auf ein faires Asylverfahren und sind in Gefahr, in Länder abgeschoben zu werden, in denen ihnen Folter und Verfolgung drohen. Amnesty kritisierte anlässlich der Veröffentlichung, dass Deutschland im Rahmen der Dublin-II-Verordnung trotzdem Asylsuchende nach Griechenland zurückschiebt, obwohl die Situation bekannt ist und das Bundesverfassungsgericht derlei Rückführungen bereits mehrfach vorläufig gestoppt hat. Gemeinsam mit PRO ASYL und sieben weiteren Organisationen hat Amnesty auch ein Rechtsgutachten zu Überstellungen nach Griechenland im Rahmen von Dublin II erstellt, das dem Bundesverfassungsgericht vorgelegt wurde.

Europa schert sich nicht um die Folgen

Die PARTEI Bayern und die HintnerJugend Südbund unterstützt den Einsatz von  PRO ASYl  für Kinderflüchtlinge in Griechenland.

16jähriger Flüchtling in Mytilini/Lesbos:

"Die Beamten schlugen uns. Wir mussten unsere Gürtel und Schuhe ausziehen und wurden ohne Wasser und Nahrung auf einer unbewohnten Insel ausgesetzt."

Junge im Gefängnis von Pagani/Lesbos:

"Das ist das schlimmste Gefängnis der Welt. Bitte helft uns!"

Forderung afghanischer Flüchtlinge in Patras:

"Wir wollen nicht viel vom griechischen Staat und auch nicht von der Bevölkerung. Wir wollen nur unsere Menschenrechte."

Über 10.000 Kinderflüchtlinge sind in den vergangen beiden Jahren in Griechenland gestrandet. Diesen Kindern muss endlich von der EU geholfen werden.*

Kinder dürfen keinesfalls eingesperrt, drangsaliert und schutzlos auf die Straße gesetzt werden.

Das Wohl des Kindes hat oberste Priorität. Im Interesse der Kinder muss eine humanitäre Lösung gefunden werden. Eine Aufnahme in Deutschland und anderen EU-Staaten ist zu organisieren.

Spenden für die Arbeit in Griechenland: Förderverein Pro Asyl Konto 8047300 Bankleitzahl 37020500 Bank für Sozialwirtschaft Köln

www.proasyl.de

BS 3/10

* Italien ist dabei nicht zu vergessen. Die Regierung Berlusconi verantwortet hunderte von Tote mit der Rücksetzung von Flüchtlingen in ihre Boote!

© 2008-2017 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2018
Back to Top