Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

News

Wir haben keine Chance - also nutzen wir sie

Sie war einmal die meistgekaufte Tageszeitung in München. Doch die Zeiten ändern sich, so, wie die Zeit sich für die CSU ändert und sie sich nur noch durch Formalien und Tricks an der Macht halten kann. Pluralismus und Digitalisierung machen es möglich, den mainstream auszuhebeln und ein Alternativprogramm vorzulegen, das die extreme Mitte der Gesellschaft abbildet. Gerd Bruckner und Valentin Schware treten bekanntlich als Direktkandidaten in München-Süd (Wahlkreis 219) bzw. München-Nord (Wahlkreis 217) für Die PARTEI zur Bundestagswahl an und die Abendzeitung wollte mehr für ihre Leser herausfinden.

Weiterlesen ...

Für die Geschichtsschreibung - Die PARTEI in München mit zwei Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017

Am 28.7.2019 war es so weit. Der Kreiswahlausschuss bestätigte einstimmig, die Zulassung von Gerhard Bruckner (Wahlkreis 219 München Süd) und Valentin Schwarze (Wahlkreis 217 München Nord) für die Bundestagswahl 2017.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Werde Lobbyist für Die PARTEI und wir kaufen eine Seite in der titanic

Viele Parteien finanzieren sich über Werbeanzeigen in ihren Parteiblättern. Die Einnahmen fallen nicht unter das Parteispendengesetz und sind deshalb in der Höhe nicht limitiert und erst recht nicht transparent.
Durch diese offensichtliche Lobbyarbeit werden politische Entscheidungen und Gesetze im besten Falle beeinflusst wenn nicht gar realisiert. Mit den eingesammelten Euros werden aber nicht nur die Lobbyisten befriedigt sondern auch wir die Souveräne mit miserablen, schlecht gemachten und inhaltslosen Plakaten, Kugelschreibern und Luftballons gehirngewaschen. Es wird Zeit dem entschieden entgegen zu plakatieren. Dafür benötigt die Die PARTEI neben Spenden und Mitgliedsbeiträgen natürlich auch Geld von Lobbyisten.

Wir wollen gute, sehr gute Plakate auf den Strassen sehen!
Wir wollen die Strasse nicht den unkreativen Werbeagenturen überlassen!
Wir werden, durch unsere phantastische Lobbyarbeit, die Strassenbilder im Wahlkampf pimpen!

Und durch den Kauf einer Seite in einer TITANICausgabe werden wir die letzten Zweifler, Nichtwähler und echt besorgten Bürger davon überzeugen am Wahltag Mutti und Chulz. in Rente zu schicken.

Idee und Realisation Rainer Kristuf, Die PARTEI Fürth

Mehr zum Projekt (Crowfunding endet am 31.5.2017) unter https://www.startnext.com/titanickaufen

 

© 2008-2017 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2018
Back to Top