Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

News

Die PARTEI Aktivisten vor der CSU Parteizentrale

Am 29.11.17 startete eine Spontanaktion des Umweltinstitut München e.V. und dem BUND vor der CSU Zentrale in München unter Mitwirkung von Die PARTEI KV München. Denn Minister Christian Schmidt (CSU) hat in einem angeblichen Alleingang (wers glaubt wird selig) mit der Stimme für Deutschland dafür gesorgt, dass das Insektizid GLYPHOSAT in der EU für weitere 5 Jahre verwendet werden darf. Hätte sich Deutschland der Stimme enthalten (das ist so üblich, wenn der Koalitionspartner dagegen ist), wäre Glyphosat nicht verlängert worden.

Weiterlesen ...

Die PARTEI goes Landtag und Bezirkstag 2018.

Nach dem ersten Erfolg zur Bundestagswahl wollen wir in München größer einsteigen und die Landtagswahl und Bezirkstagswahl in Bayern 2018 gibt uns die Gelegenheit dazu. Aber wir brauchen dazu jetzt Deine Unterstützung! Im Gegensatz zur Bundestagswahl mit 4 Wahlkreisen, können wir jetzt 9 Stimmkreise mit einem Kandidaten von Die PARTEI besetzen, viele lustige Plakate in München aufstellen und die FCKAFD und natürlich die anderen Parteien und deren Presse ärgern, informieren und das Land auf einen neuen Weg bringen.

Damit wir die entsprechenden Unterstützerblätter für jeden Kandidaten nun für die LTW18 und BezTW18 schnell erhalten und mit dem Sammeln der Unterstützerunterschriften beginnen können, stellen wir unsere Kandidaten am 11.11. um 11:11 Uhr in München auf.

Du bist heute herzlich eingeladen, Dich als Kandidat für einen der Stimmkreise aufstellen zu lassen und/oder den Kandidaten zu wählen.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Es ist hochinteressant, auf der Seite des Bundestags die Petitionen anzusehen. Da versucht doch tatsächlich ein Ossi die Angleichung der Ost- an die Westlöhne zu erreichen.

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition

 

 

Durch diese sozialistische Gleichmacherei, die wie ich auch im Diskussionsforum mitgeteilt habe, wissenschaftlich widerlegt ist, versuchen einige Ossis die von der Evolution in 40 Jahren Faulheit gewachsenen Unterschiede wegzudiskutieren.

Bitte meldet euch beim Bundestag an und zeigt den Ossis, warum wir leistungsfähiger, gesünder und intelligenter sind!

Re: Abschaffung der Einteilung in Ost- und Westtarife
« Antworten #144 am: Heute um 10:08:07 »

Es ist doch wissenschaftlich erwiesen, dass Ostdeutsche grundsätzlich nicht so leistungsfähg sind, wie die durch den Kapitalismus geprägten Westdeutschen. Gleiche Löhne sind also unsinnig!

 



© 2008-2017 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Landtagswahl 2018
Back to Top