Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

News

Die PARTEI auf der SIKO am 17.2.18 in München

Jedes Jahr das Gleiche. Die Waffenschieber, Waffenhersteller und Waffenlieferanten treffen sich hinter geschlossenen Türen mit der Politik und die Politiker halten Reden ohne nennenswerten Nährwert. Was ist auch anderes von der mittlerweile 54. Sicherheitkonferenz zu erwarten gewesen und deshalb fand am 17.2. der obligatorische Demozug mit 4000 Teilnehmern auch bei Schnee und Kälte durch die Innenstadt Münchens statt.

Weiterlesen ...

Die PARTEI Aktivisten vor der CSU Parteizentrale

Am 29.11.17 startete eine Spontanaktion des Umweltinstitut München e.V. und dem BUND vor der CSU Zentrale in München unter Mitwirkung von Die PARTEI KV München. Denn Minister Christian Schmidt (CSU) hat in einem angeblichen Alleingang (wers glaubt wird selig) mit der Stimme für Deutschland dafür gesorgt, dass das Insektizid GLYPHOSAT in der EU für weitere 5 Jahre verwendet werden darf. Hätte sich Deutschland der Stimme enthalten (das ist so üblich, wenn der Koalitionspartner dagegen ist), wäre Glyphosat nicht verlängert worden.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Pressemitteilung: Gründung des Kreisverbands der Partei Die PARTEI Ingolstadt

Die Partei für Arbeit, Rechtstaat, Elitenförderung, Tierschutz und basisdemokratische Initiative , kurz Die PARTEI, hat am vergangenen Freitag in der Gaststätte Sorrento den Kreisverband Ingolstadt gegründet. Die Gründung eines Kreisverbands wurde notwendig, da für die Verwaltung der Ortsverbände Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt (in Gründung) ein übergeordnetes Gremium als sinnvoll erachtet  wurde.

Die neue Kreisvorsitzende von Ingolstadt, Andrea Schagalkowitsch, die auch Landesvorsitzende in Bayern ist, wurde nach einer mitreißenden Rede, die auf das bevorstehende Super-Wahljahr einstimmen sollte, einstimmig von der Versammlung gewählt.

Schwerpunkt ihrer Rede waren die hervorragende Politik der CSU/FDP Regierung in Bayern und insbesondere das Verhalten von Ministerpräsident Seehofer. Sie sagte wörtlich: „Der Seehofer ist mein größtes Vorbild, dieser extreme Populismus , das destruktive Verhalten gegenüber seinem Personal und seine rücksichtslose Direktheit – so möchte ich auch Politik machen.“
Stellvertretende Kreisvorsitzende und  Beauftragte für Elektromobilität wurde Sandra Sternberg, Kassier Leo Gommel, Pressesprecher Stefan Oberle und Beauftragter für Landwirtschaft und Tierschutz Sebastian Walter (alle Ingolstadt).

Ein großes Thema an diesem Abend war das Volksbegehren „gegen Studiengebühren“, das die PARTEI kategorisch ablehnt. „Wo kämen wir da hin, wenn jeder dahergelaufene Abeitersohn studieren könnte? Wir fordern die Bevölkerung auf, Zuhause zu bleiben und lieber mal auszuschlafen, so wie es die Studenten tun. Wir sind konsequent für Elitenförderung und die gibt es eben nicht kostenlos.“  So Sandra Sternberg in ihrem Kurzreferat zum Thema.

Der neue Kreisverband in Ingolstadt möchte sich dieses Jahr hauptsächlich um die Sammlung der für die Teilnahme an den kommenden Wahlen erforderlichen Unterstützerunterschriften kümmern. Dafür werden die PARTEI-Mitglieder im Frühling mehrere Infostände in der Region abhalten, bei denen die Aktivisten Freibier und Eierlikör für jede Unterstützerunterschrift anbieten werden.

Der PARTEI-Höhepunkt für Ingolstadt wird aber schon am kommenden Wochenende stattfinden. Die Partei Die PARTEI hält einen außerordentlichen Landesparteitag zur Wahlkampfplanung in der ESV Gaststätte am Hauptbahnhof ab. Am Samstag, den 19.01.13 um 17 Uhr, ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen.

© 2008-2018 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Landtagswahl 2018
Back to Top