Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

News

Die PARTEI Aktivisten vor der CSU Parteizentrale

Am 29.11.17 startete eine Spontanaktion des Umweltinstitut München e.V. und dem BUND vor der CSU Zentrale in München unter Mitwirkung von Die PARTEI KV München. Denn Minister Christian Schmidt (CSU) hat in einem angeblichen Alleingang (wers glaubt wird selig) mit der Stimme für Deutschland dafür gesorgt, dass das Insektizid GLYPHOSAT in der EU für weitere 5 Jahre verwendet werden darf. Hätte sich Deutschland der Stimme enthalten (das ist so üblich, wenn der Koalitionspartner dagegen ist), wäre Glyphosat nicht verlängert worden.

Weiterlesen ...

Die PARTEI goes Landtag und Bezirkstag 2018.

Nach dem ersten Erfolg zur Bundestagswahl wollen wir in München größer einsteigen und die Landtagswahl und Bezirkstagswahl in Bayern 2018 gibt uns die Gelegenheit dazu. Aber wir brauchen dazu jetzt Deine Unterstützung! Im Gegensatz zur Bundestagswahl mit 4 Wahlkreisen, können wir jetzt 9 Stimmkreise mit einem Kandidaten von Die PARTEI besetzen, viele lustige Plakate in München aufstellen und die FCKAFD und natürlich die anderen Parteien und deren Presse ärgern, informieren und das Land auf einen neuen Weg bringen.

Damit wir die entsprechenden Unterstützerblätter für jeden Kandidaten nun für die LTW18 und BezTW18 schnell erhalten und mit dem Sammeln der Unterstützerunterschriften beginnen können, stellen wir unsere Kandidaten am 11.11. um 11:11 Uhr in München auf.

Du bist heute herzlich eingeladen, Dich als Kandidat für einen der Stimmkreise aufstellen zu lassen und/oder den Kandidaten zu wählen.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Hallo Mitglieder mit und ohne Ausweis, Bezahlende und Schnorrer!

Der zweite LandesPARTEItag dieses Jahr findet am 16. März 2013 wieder einmal im Restaurant "Kronstadt" statt. Unter anderem werden nochmal irgendwelche wichtigen Dinge bezüglich der anstehenden Wahlen besprochen.

Das ist wichtig!

Denn Die PARTEI veranstaltet für alle braven Bayernbürger eine Landtagswahl, und zur Belohnung gibts noch eine Bundestagswahl obendrauf (gratis!). Zu beiden Wahlen werden wir natürlich antreten und die alteingesessenen schwarzen Saubuam und alle anderen Hinterwäldler-Möchtegern-"Politiker" niederbrezeln! Wenn Ihr versteht, was ich meine! Und das in aller Öffentlichkeit, und hintenrum auch, wenns sein muss!

Uns stehen bevor:

 


- ein schmieriger Wahlkampf --> Machtergreifung!!
- die Einkleidung der Mitglieder in individuelle Einheitsgrauanzüge
- das Fangen und Braten des letzten Einhorns (otional)
- eventuell eine Gestaltung einer "LISTE" zur Bundestagswahl, wenn dies von motivierten Mitgliedern gewünscht ist, die draußen in der Kälte 2000 (zweitausend, ca.) Unterstützungsunterschriften sammeln wollen Dazu: Wenn der Entschluss gefasst wird, mit einer
Landesliste für die Bundestagswahl angetreten werden soll, so bitte ich alle, die (un)freiwillig einen Platz auf der Liste finden werden, ihre Personalausweise und PARTEIausweise mitzubringen, soweit vorhanden.
- Infos für das Aufstellen von Direktkandidaten in einem Wahlkreis/Stimmkreis
- das Wiederauferstehen aus Ruinen
- Bier und Brotzeit
- alles, was Ihr sonst noch so wollt!

Die Adresse der ESV Gaststätte:
Geisenfelderstrasse 1, 85053 Ingolstadt

Wer per Zug anreist (HBF IN), muss einfach nur den Fußgängerüberweg über die Gleise hinweg finden, per pedes auf die andere Seite wechseln und dann ist man/frau schon fast da. Augen offen lassen hilft!

Der geplante Abendablauf wird zeitnah über die Website der PARTEI BAYERN aufrufbar sein.

 

Mitläufer und Schaulustige sind übrigens genauso herzlich willkommen.


Danke für die Fragen und viele machtgierige Grüße,

Andrea Schagalkowitsch,
Vorsitzende Landesverband & Vorsitzende des HintnerJugend-Südbundes



© 2008-2017 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Landtagswahl 2018
Back to Top