Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

News

Die PARTEI goes Landtag und Bezirkstag 2018.

Nach dem ersten Erfolg zur Bundestagswahl wollen wir in München größer einsteigen und die Landtagswahl und Bezirkstagswahl in Bayern 2018 gibt uns die Gelegenheit dazu. Aber wir brauchen dazu jetzt Deine Unterstützung! Im Gegensatz zur Bundestagswahl mit 4 Wahlkreisen, können wir jetzt 9 Stimmkreise mit einem Kandidaten von Die PARTEI besetzen, viele lustige Plakate in München aufstellen und die FCKAFD und natürlich die anderen Parteien und deren Presse ärgern, informieren und das Land auf einen neuen Weg bringen.

Damit wir die entsprechenden Unterstützerblätter für jeden Kandidaten nun für die LTW18 und BezTW18 schnell erhalten und mit dem Sammeln der Unterstützerunterschriften beginnen können, stellen wir unsere Kandidaten am 11.11. um 11:11 Uhr in München auf.

Du bist heute herzlich eingeladen, Dich als Kandidat für einen der Stimmkreise aufstellen zu lassen und/oder den Kandidaten zu wählen.

Weiterlesen ...

Du möchtest ein Plakat von Die PARTEI in München aus dem Wahlkampf?

Dann schnapp es Dir als historisches Dokument der Zeitgeschichte und nimm es ab, nimm es nach hause. Du wirst es noch brauchen, wenn der nächste Abgeordnete, Minister, Bundeskanzler oder Bundespräsident von Die PARTEI gestellt wird und Du dann ein handsigniertes Plakat für Deine Kinder, Enkel Dein eigen nennen willst. Es verspricht hohe Erlöse in 10 Jahren auf ebay.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Nachberichterstattung vom Die PARTEI Landesparteitag in Ingolstadt 2014

 

Der amtierende Landesvorstand lud ein und viele Mitglieder aus dem Landesverband Bayern kamen. Denn es war die vorletzte Möglichkeit in diesem Jahr sich zu sehen und aufregenden und inspirierenden Wortbeiträgen der 3/3 Landesvorsitzenden zu lauschen, einen Überblick über die in diesem Jahr stattgefunden Aktionen auf sich wirken zu lassen und ein paar wichtigen Satzungsänderungen und Umbesetzungen im Landesvorstandvorstand zuzustimmen.

 

 

Bericht vom Landesparteitag am 22.11.2014Aus nah und fern haben die aktiven und interessierten Mitglieder aus Franken, Oberpfalz, Oberbayern und Schwaben sich ab 16:00 Uhr in Ingolstadt nicht nur von der gastronomischen Leistungsfähigkeit des Veranstaltungslokals in Ingolstadt überzeugen lassen. Sie haben den wortgewaltigen und inspirierenden Landesvätern und der Landesmutti gelauscht und wurde nicht enttäuscht. Die Reden von Andrea Schagalkowitsch und Bernd Sandner zählten sicher zum Besten, was bisher an Wortschwall zu ertragen war. Nein - sie waren einfach gut und wurden mit frenetischem Applaus dafür belohnt. Dabei wurde bereits zu Beginn des Parteitages ein Konsens gefunden, der es ermöglichte, alle Satzungsänderungsanträge fast einstimmig zu verabschieden.

 

 

 

Unter der Versammlungsleitung Teil I des Politischen Geschäftsführers Gerd Bruckner gelang es das Volk resp. die Mitglieder und auch Gäste über die vergangene Arbeit und die erfolgreiche Teilnahme an der EU Wahl zu informieren und langweilige Beschlüse und Satzungsanträge zackig hinter sich zu bringen. Den Teil II der Versammlungsleitung übernahm ebenso erfolgreich der 1/3 Landesvorsitzenden Bernd Sandner, da G.B. frühzeitig wegen pers. Befindlichkeiten den Landesparteitag verlassen musste. Das Protokoll wurde von Stefan Hofmann, wie üblich, mit Kugelschreiber zu Papier gebracht. Die ganze Tagung wurde zeitgeschichtlich von einer Filmkamera festgehalten, um Kindern, Enkeln, Müttern und Vätern die nicht dabei sein konnten, dieses geschichtliche Ereignis in einer Nachschau zu sichern.

 

Schön war's, erfolgreich war's und alle waren sehr zufrieden, so dass die letzte Zusammenkunft an Biernachten im Dezember wohl noch gründlicher bei einer Bierverkostung a la Landesverband über den Jordan gebracht wird.

 

Das Protokoll wird demnächst im Parteiweb einsehbar sein.

 

Nur so viel vorweg: Klaus Hammerlindl wurde auf Wunsch entlastet und kann als Besitzer seiner wahren Natur nun nachgehen. Axel Wilhelm wurde Finanzvorstand und tritt damit die Nachfolge des 2/3 Landesvorsitzenden (vorher Klaus H.) an.

 

Somit freuen wir uns jetzt auf Biernachten und auf das kommende Jahr 2015 in Dings.

 

© 2008-2017 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2018
Back to Top