Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

News

40.000 Teilnehmer bei #NoPAG in München mit Die PARTEI

Die PARTEI war mit dem "Grauen Block" vor Ort und begeisterte alle Teilnehmer an der Großdemo gegen das geplante neue Polizeiaufgabengesetz von Söder , Seehofer und Herrmann. Es war grandios, was die PARTEI Aktivisten, als offizieller Partner des NoPAG Büdnisses, an tollen Plakaten, Sprüchen und dem Leichnwagen mit Sarg den Münchnern und Demoteilnehmern zeigten. Das Wetter spielte mit und so waren wir beim sammeln der fucking Unterstützerunterschriften zur Landtagswahl und Bezirkstagswahl sehr erfolgreich.

Weiterlesen ...

München liebt Die PARTEI und deren Auftritte

Wie jedes Jahr, war Die PARTEI offizieller Partner des Corso Leopold und traf auf liebenswürdige Münchner*innen, die uns sagenhafte 800 Unterstützerunterschriften für die Zulassung zur Landtagswahl und Bezirkstagswahl 2018 gaben. Denn bekanntlich brauchen wir ja 2000 Unterstützerunterschriften für die Zulassung, auf dass wir im Landtagswahlkampf mitspielen können.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Der Bundesinnenminister will sich die Demokratie nicht mehr leisten

Image Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu hören ist, will Schäuble sich seine Visionen eines starken Staates nicht nehmen lassen und lässt seit Monaten eine Wette laufen.

Grund: Durch die Enthaltung einiger Bundesländer, wie beispielsweise Bayern, wird das BKA-Gesetz im Bundesrat scheitern. Doch das kann und will Wolfgang Schäuble nicht hinnehmen und um die eigenen Karriere nicht in Frage stellen zu lassen, gab er eine Wette -intern- zum Besten:

"Schaffe ich es, die Demokratie in Deutschland in dieser Legislaturperiode abzuschaffen?"

 

Teilnehmer: CDU/CSU Abgeordnete, Kanzlerin, Minister des Kabinetts und alle Mitarbeiter im Innenminsterium.

(10% sagen nein,  65% sagen weiss nicht - 1% sagt er spinnt,  24,4% sagen ja)

Sein Wetteinsatz: Rücktritt von der aktiven Politik in 2009 - Rückkehr in die psychologische Abteilung

Hauptgewinn: Als Dank von Angela Merkel erhält er in einer neuen Regierung das Propagandaministerium, das Innenministerium, das Führerhauptquartier und einen Sommersitz im Kehlsteinhaus mit Butler, Köchin, Gärtner, 120 Konkubinen und ein gedeckeltes Taschengeld von 500.000 Euro im Jahr.

Die bisherigen Versuche um das Ziel zu erreichen:

Bundeswehreinsatz im Inland: verloren
Verdachtsabhängiger Flugzeugabschuss über Deutschland: verloren
Onlinedurchsuchung ohne richterliche Verfügung: verloren
Abhören der Privatwohnung: offen
Trojaner auf jeden PC einschleusen: offen
Verdachtsabhängige Verhaftungen: offen
Ganzkörperscan an Flughäfen und öffentl. Einrichtungen: offen
Biometrischer Ausweis mit dititalem Fingerabdruck: gewonnen
Einmalige Identifikationsnummer für jeden Bürger: gewonnen
Tätowierung der einmaligen ID bei der Geburt: verloren

Wer Schäuble kennt, weiss, dass er nicht aufgeben wird. Eine halbe Million Euro ist ja schließlich nicht zu verachten. DiePARTEI muss also weiter aufpassen und gegen sein Trauma kämpfen. Der Wahlkampf in 2009 wird fürchterlich - aber DiePARTEI wird die Auszahlung des Hauptgewinns zu verhindern wissen.

© 2008-2018 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Landtagswahl 2018
Back to Top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information