Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

News

Kurz vor der Landtags- und Bezirkswahl wurden die Münchner auf Die PARTEI eingestimmt

Mit einem neuen Zelt waren wir wieder vor Ort und konnten die heiß begehrten Aufkleber von Die PARTEI unter das Volk bringen und die Münchner darauf aufmerksam machen, dass Die PARTEI bei der Landtasgswahl und Bezirkswahl in Oberbayern auf dem Wahlzettel steht. Wir fanden große Zustimmung In den zahlreichen Gesprächen und man glaubt es kaum, wir hatten zum Schluß nur noch ein paar Sticker und Aufkleber.

Weiterlesen ...

PARTEI Räumkommando am Flaucher in München

Am 11.8. trafen sich Aktivisten von Die PARTEI mit den Münchner*innen am Flaucher und der BR war dabei. Bei diesem Aktionstag räumten wir den braunen Dreck weg. Egal ob Zigarettenkippen, abgerissene Wahlplakate von AfD und CSU, Leihfahrräder oder Bierflaschen. Alles wurde eingesammlt und ordnungsgemäß entsorgt.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Liechtenstein ist jetzt in deutscher Hand!

Mit tatkräftiger Unterstützung der Wehrsportgruppe Grass - überquerte DiePARTEI und die Hintner-Jugend am 21.05.09 von Feldkirch (Österreich) die Grenze zu Liechtenstein. Das geknechtete Bergvolk umjubelte die Befreiungstruppen frenetisch und ergab sich fast ohne Gegenwehr.

Krieg in Liechtenstein
Der Generalsekretär Bernd Sandner vor Ort

Oberwaldwebel (Generalsekretär Bayern) Bernd Sandner war als Vorhut und Späher einer der ersten, der Liechtensteiner (jetzt Deutschen) Boden betrat. Viele Berichte in den Medien des jetzigen 17. Bundeslandes Liechtenstein zeugen von unserem heroischen Sieg über das diktatorische Terrorregime des Fürsten, der sich in seiner Burg verschanzte und jetzt von uns ausgehungert wird.

Wir haben das neue Bundesland unter einer Zentralverwaltung gestellt und erfolgreich demokratisiert. Die siegreichen Truppen sind ohne Verluste bereits wieder in die heimatlichen Kasernen zurückgekehrt.

Einen Bericht im "Volksblatt - Die Tageszeitung für Liechtenstein" findest Du hier

ImageEinen großen Bericht zum Überfall gab es ausserdem im Liechtensteiner Vaterland auf Seite 5 

Da in dieser Zeitung leider nur per Abo das gedruckte Dings erhältlich ist, kann nur die verkleinerte Darstellung momentan übemittelt werden. Sobald das Original vorliegt, werden wir es an dieser Stelle selbstverständlich bereit stellen.

 

© 2008-2018 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Landtagswahl 2018
Back to Top