Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

News

40.000 Teilnehmer bei #NoPAG in München mit Die PARTEI

Die PARTEI war mit dem "Grauen Block" vor Ort und begeisterte alle Teilnehmer an der Großdemo gegen das geplante neue Polizeiaufgabengesetz von Söder , Seehofer und Herrmann. Es war grandios, was die PARTEI Aktivisten, als offizieller Partner des NoPAG Büdnisses, an tollen Plakaten, Sprüchen und dem Leichnwagen mit Sarg den Münchnern und Demoteilnehmern zeigten. Das Wetter spielte mit und so waren wir beim sammeln der fucking Unterstützerunterschriften zur Landtagswahl und Bezirkstagswahl sehr erfolgreich.

Weiterlesen ...

München liebt Die PARTEI und deren Auftritte

Wie jedes Jahr, war Die PARTEI offizieller Partner des Corso Leopold und traf auf liebenswürdige Münchner*innen, die uns sagenhafte 800 Unterstützerunterschriften für die Zulassung zur Landtagswahl und Bezirkstagswahl 2018 gaben. Denn bekanntlich brauchen wir ja 2000 Unterstützerunterschriften für die Zulassung, auf dass wir im Landtagswahlkampf mitspielen können.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Behörden sehen stärkere Terror-Bedrohung

Image  Nach Einschätzung der deutschen Sicherheitsbehörden hat die terroristische Bedrohung schon wieder zugenommen. So würden immer mehr verdächtige Videobotschaften im Internet kursieren und man bekomme auch Warnungen. (Woher diese Warnungen stammen - evtl. Schäuble selbst?) ist allerdings nicht bekannt. Zumindest sagte das der Innenstaatssekretär August Hanning nach einem Treffen der Sicherheitsbehörden in Berlin.

Außerdem würden Islamisten immer häufiger unter anderem nach Pakistan reisen.

Herr Hanning: Sie werden in Pakistan immer Islamisten finden. Aber woher wissen Sie das? Steht das im neuen Ausweis? Trägt Otto Schily diesen Vermekr per Hand ein? Er ist doch mit zwei Firmen, die den biometrischen Ausweis herstellen zufällig liiert, respektive im Vorstand/Aufsichtsrat.

Man werde alles tun, um Anschlägen entgegenzuwirken. Dafür sind wir dem Innenminsterium natürlich sehr dankbar. Weniger dankbar sind wir, dass deswegen wieder die nächte Sau durchs Dorf getrieben wird und am Grundgesetz wieder operiert wird. Die Schäuble-Visionen, gehen uns, mit Verlaub, mittlerweile am Arsch vorbei.

Nach Worten Hannings "könnten" Terroristen versuchen, mit Anschlägen auf die Bundestagswahl Einfluss zu nehmen.

Und was dann Herr Hanning: Bundestagswahl ausfallen lassen, alle Wähler ins Lager stecken oder das Merkel wieder hinter die Mauer in Sicherheit bringen?

Klingt alles irgendwie nach Bush Doktrin. Feuer schüren - lügen und dann wills mal wieder keiner gewesen sein.

Geh mir weg mit euren Kriegsszenarien und Schauergeschichten.

Übrigens: Wenn im Harz ne Fliegerbombe hochgeht ist das zwar Schlimm - aber uns in Bayern juckt das ebenso wenig wie einen Hamburger, dessen Rad in China umgefallen ist. Also mal ganz cool - die Republik geht wegen einem durchgeknallten Islamisten noch lange nicht in die Knie.

 

© 2008-2018 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Landtagswahl 2018
Back to Top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information