Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

News

40.000 Teilnehmer bei #NoPAG in München mit Die PARTEI

Die PARTEI war mit dem "Grauen Block" vor Ort und begeisterte alle Teilnehmer an der Großdemo gegen das geplante neue Polizeiaufgabengesetz von Söder , Seehofer und Herrmann. Es war grandios, was die PARTEI Aktivisten, als offizieller Partner des NoPAG Büdnisses, an tollen Plakaten, Sprüchen und dem Leichnwagen mit Sarg den Münchnern und Demoteilnehmern zeigten. Das Wetter spielte mit und so waren wir beim sammeln der fucking Unterstützerunterschriften zur Landtagswahl und Bezirkstagswahl sehr erfolgreich.

Weiterlesen ...

München liebt Die PARTEI und deren Auftritte

Wie jedes Jahr, war Die PARTEI offizieller Partner des Corso Leopold und traf auf liebenswürdige Münchner*innen, die uns sagenhafte 800 Unterstützerunterschriften für die Zulassung zur Landtagswahl und Bezirkstagswahl 2018 gaben. Denn bekanntlich brauchen wir ja 2000 Unterstützerunterschriften für die Zulassung, auf dass wir im Landtagswahlkampf mitspielen können.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Die PARTEI LV Bayern bietet ernsthafte Alternativen zu Rüttgers CDU Politikervermietungaktion
 
Nach dem Rücktritt seines Generalsekretärs Hendrik Wüst übt sich NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers in Schadensbegrenzung. Bei sich selbst sieht er keinerlei Versagen, vielmehr lobt er das Krisenmanagement der Landesregierung.
Der CDU- Landesvorsitzende wies am Montagabend Vorwürfe zurück, er habe persönlich Kenntnis von umstrittenen Sponsoring-Praktiken in seiner Partei gehabt. Rüttgers räumte ein, dass politischer Schaden entstanden sei. Das habe dazu geführt, dass CDU-Landesgeneralsekretär Hendrik Wüst zurückgetreten sei. „Der Vorwurf, ich hätte Termine gegen Geld gemacht, läuft aber ins Leere.
 
Der Landesvorstand der PARTEI Bayern möchte darauf hinweisen, dass solche Machenschaften bei uns (noch) nicht stattfinden. Es ist aber für uns, im Gegensatz zur CDU, kein Problem Spendengelder anzunehmen und Politiker für Geld an wen auch immer zu vermieten.

Der Generalsektretär der PARTEI Bernd Sandner weisst darauf hin, dass bei uns die Politiker-Mietgebühr um einiges niedriger ist als in der CDU. So bekommt man ein Landesvorstandsmitglied aus Franken z. B. schon für 19.99 Euro/Tag (zzgl. Fahrtkosten Bahn 2.Klasse)!

Einen Generalsekretär oder den Landesvorsitzenden vermietet "der ALDI"  unter den Parteien für weniger als 100 Euro/Tag (inkl. Mwst)! Daran könnten sich die "teuren Parteien" eine Scheibe abschneiden, so der Landesvorstand!

Anfragen und eine komplette Vermietliste mit Name, Alter, Funktion, BMI und Preis sind auf Anfrage beim Landesvorstand in München erhältlich.

Wir veranstalten in naher Zukunft einen Parteitag in Simbach mit gleichzeitigem Anschluß Österreichs (dann SÜD-Bayern, gerne auch ALDI-SÜD Bayern wenn der Preis stimmt...).

Sollten Partner mit Visionen Interesse an einem Gespräch mit Presse und Fernsehen an einem Infostand auf dem Die PARTEI Parteitagsgelände haben, können sich diese, bitte frühzeitig,  wegen dem zu erwartenden hohen Andrang, beim Generalsekretariat melden.

Interessiere können das Kontaktforumlar nutzen.

 

BS2/10

© 2008-2018 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Landtagswahl 2018
Back to Top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive Information