Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

News

Christopher Street Day in München mit Die PARTEI

Es war am 14. und 15.Juli 2018 so weit. Es ging auf die Straße und Bunt wurde zum neuen Grau. Eben, der graue Block von Die PARTEI. Es gelang auch dieses Jahr Leben, Schwule, Heteros und Transgenders für Die PARTEI zu gewinnen und so klappte es wieder für die anstehende Zulassung zur Landtags- und Bezirkswahl die letzten Unterstützerunterschriften zu gewinnen.

Weiterlesen ...

40.000 Teilnehmer bei #NoPAG in München mit Die PARTEI

Die PARTEI war mit dem "Grauen Block" vor Ort und begeisterte alle Teilnehmer an der Großdemo gegen das geplante neue Polizeiaufgabengesetz von Söder , Seehofer und Herrmann. Es war grandios, was die PARTEI Aktivisten, als offizieller Partner des NoPAG Büdnisses, an tollen Plakaten, Sprüchen und dem Leichnwagen mit Sarg den Münchnern und Demoteilnehmern zeigten. Das Wetter spielte mit und so waren wir beim sammeln der fucking Unterstützerunterschriften zur Landtagswahl und Bezirkstagswahl sehr erfolgreich.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Beckstein spricht sich erneut für ein hartes Vorgehen gegen Politrandalierer aus.

Image Identifizierte Demonstrationsgewalttäter sollten künftig von bestimmten Demonstrationen ausgeschlossen werden, im Zweifel durch eine Art Vorbeugehaft. Beckstein plädierte dafür, die „herkömmlichen Tugenden“ wieder stärker einzufordern. „Wir müssen die Verwüstungen, die die 68er mit ihrer antiautoritären Erziehung angerichtet haben, rückgängig machen.“

Nachzulesen in Focus online

Der Ortsverband München-Mitte besteht auf folgende Anmerkung:

Wir sind ebenfalls gegen Verwüstungen und erklären uns bereit, die MAUER wieder vollständig aufzubauen. Herkömmliche Tugenden sind unzweifelthaft diskussionswürdig, da eine Definition unzweifelhaft fehlt und wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir nicht zu den Demonstrationsgewalttätern gehören, die in Tibet sich derzeit gegen das chinesische Regime auflehnen. Gleichzeitig erklären wir, dass wir von bestimmten Interviews gerne Abstand nehmen, ob im TV, in der Presse oder im Bierzelt. Wir sind die Nachhut die, so gut wie alles, rückgängig machen möchte.

© 2008-2018 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Landtagswahl 2018
Back to Top