Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

News

Kurz vor der Landtags- und Bezirkswahl wurden die Münchner auf Die PARTEI eingestimmt

Mit einem neuen Zelt waren wir wieder vor Ort und konnten die heiß begehrten Aufkleber von Die PARTEI unter das Volk bringen und die Münchner darauf aufmerksam machen, dass Die PARTEI bei der Landtasgswahl und Bezirkswahl in Oberbayern auf dem Wahlzettel steht. Wir fanden große Zustimmung In den zahlreichen Gesprächen und man glaubt es kaum, wir hatten zum Schluß nur noch ein paar Sticker und Aufkleber.

Weiterlesen ...

PARTEI Räumkommando am Flaucher in München

Am 11.8. trafen sich Aktivisten von Die PARTEI mit den Münchner*innen am Flaucher und der BR war dabei. Bei diesem Aktionstag räumten wir den braunen Dreck weg. Egal ob Zigarettenkippen, abgerissene Wahlplakate von AfD und CSU, Leihfahrräder oder Bierflaschen. Alles wurde eingesammlt und ordnungsgemäß entsorgt.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Der Landesvorstand der PARTEI Bayern begrüßt den neugründeten Kreisverband der PARTEI Amberg, mit Vorsitzendem Cedric Rühlicke in der PARTEIfamilie Bayern. Die anderen Vorstände sind nicht wichtig, da bei uns nur Alphatiere eine Chance haben. Wir machen ja schließlich nicht diesen basisdemokratischen Quatsch wie die Piraten, bei uns zählt nur Leistung, wir brauchen kein Lan und noch weniger W-Lan, mit Bits und Bytes kann keiner eine Bierflasche aufmachen!Wir haben das Führerprinzip einer schafft an, alle machen nichts!

Aber zurück in die Provinz nach Amdings...

ambergRegelmäßige Treffen sind in Planung und Biertrinken tun sie auch, was soll ich noch schreiben, wer möchte schon nach Amberg? Wo ist das überhaupt? Ach egal...

Hier noch ein Auszug aus unserem Mailverkehr, ich habe gefragt, ob sie (die Amberger) eine Pressemitteilung machen können:

Was genau würdest du denn unter der Pressemitteilung verstehen?

Hab mich hierzu bereits erkundigt bei der AZ (Amberg Zeitung). Eine Mitteilung an sich wäre kein Problem, einen Reporter dürften wir anfragen.

Dürfen wir anfragen...so so!? Diese Unterwürfigkeit werden wir den Ambergern schon noch austreiben, die Presse hat vor uns zu kuschen, diese Schmierfinken dürfen froh sein, Steigbügelhalter der Bewegung zu sein!

Die sollen sich mit den Nürnbergern verbrüdern (Schwestern sind ja keine dabei...). Überall diese Langhaarigen, widerlich.

Bernd

Generalsekretär h.c.

 

 

 


© 2008-2018 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Landtagswahl 2018
Back to Top