Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

News

Wir haben keine Chance - also nutzen wir sie

Sie war einmal die meistgekaufte Tageszeitung in München. Doch die Zeiten ändern sich, so, wie die Zeit sich für die CSU ändert und sie sich nur noch durch Formalien und Tricks an der Macht halten kann. Pluralismus und Digitalisierung machen es möglich, den mainstream auszuhebeln und ein Alternativprogramm vorzulegen, das die extreme Mitte der Gesellschaft abbildet. Gerd Bruckner und Valentin Schware treten bekanntlich als Direktkandidaten in München-Süd (Wahlkreis 219) bzw. München-Nord (Wahlkreis 217) für Die PARTEI zur Bundestagswahl an und die Abendzeitung wollte mehr für ihre Leser herausfinden.

Weiterlesen ...

Für die Geschichtsschreibung - Die PARTEI in München mit zwei Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017

Am 28.7.2019 war es so weit. Der Kreiswahlausschuss bestätigte einstimmig, die Zulassung von Gerhard Bruckner (Wahlkreis 219 München Süd) und Valentin Schwarze (Wahlkreis 217 München Nord) für die Bundestagswahl 2017.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Es ist hochinteressant, auf der Seite des Bundestags die Petitionen anzusehen. Da versucht doch tatsächlich ein Ossi die Angleichung der Ost- an die Westlöhne zu erreichen.

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition

 

 

Durch diese sozialistische Gleichmacherei, die wie ich auch im Diskussionsforum mitgeteilt habe, wissenschaftlich widerlegt ist, versuchen einige Ossis die von der Evolution in 40 Jahren Faulheit gewachsenen Unterschiede wegzudiskutieren.

Bitte meldet euch beim Bundestag an und zeigt den Ossis, warum wir leistungsfähiger, gesünder und intelligenter sind!

Re: Abschaffung der Einteilung in Ost- und Westtarife
« Antworten #144 am: Heute um 10:08:07 »

Es ist doch wissenschaftlich erwiesen, dass Ostdeutsche grundsätzlich nicht so leistungsfähg sind, wie die durch den Kapitalismus geprägten Westdeutschen. Gleiche Löhne sind also unsinnig!

 



© 2008-2017 Die PARTEI München mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2018
Back to Top