Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

News

Termine der Ergebnisse aus der Landtagswahl in Bayern

Am 14. Oktober 2018 sind rund 9,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Bayern aufgerufen, mit ihrer Erst- und Zweitstimme die 180 Abgeordneten des 18. Bayerischen Landtags zu wählen. Zur Wahl stehen 18 Parteien mit insgesamt 1 923 Bewerberinnen und Bewerbern. Am Wahlabend werden etwa ab 20 Uhr die ersten Schnellmeldungen mit den Ergebnissen der 91 Stimmkreise beim Landeswahlleiter eintreffen und sofort in dessen Internetangebot einsehbar sein. Mit der Bekanntgabe des vorläufigen Landesergebnisses wird ab etwa 24 Uhr gerechnet.

Im Einzelnen stellt sich der Ablauf der Ergebnisermittlung wie folgt dar:

Weiterlesen ...

CSU und Wähler stehen vor der wichtigsten Frage 2018

Ja es ist so weit. Die Landtagswahl und Bezirkswahl steht an und am 14.10.18 kann der Wähler entscheiden, wer ihn regieren soll und wer harte Oppositionsarbeit leisten darf.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Es ist hochinteressant, auf der Seite des Bundestags die Petitionen anzusehen. Da versucht doch tatsächlich ein Ossi die Angleichung der Ost- an die Westlöhne zu erreichen.

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition

 

 

Durch diese sozialistische Gleichmacherei, die wie ich auch im Diskussionsforum mitgeteilt habe, wissenschaftlich widerlegt ist, versuchen einige Ossis die von der Evolution in 40 Jahren Faulheit gewachsenen Unterschiede wegzudiskutieren.

Bitte meldet euch beim Bundestag an und zeigt den Ossis, warum wir leistungsfähiger, gesünder und intelligenter sind!

Re: Abschaffung der Einteilung in Ost- und Westtarife
« Antworten #144 am: Heute um 10:08:07 »

Es ist doch wissenschaftlich erwiesen, dass Ostdeutsche grundsätzlich nicht so leistungsfähg sind, wie die durch den Kapitalismus geprägten Westdeutschen. Gleiche Löhne sind also unsinnig!

 



© 2008-2018 Die PARTEI Kreisverband München
Back to Top