Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

News

Erfolgreiche Wahl des neuen Vorstand für den Kreisverband München-Stadt

Es ist vollbracht. Turnusgemäß erfolgte am 29.5.17 um 19:15, bei Sonnenschein, die Neuwahl des Vorstands für den Kreisverband München-Stadt im Augustiner Schützengarten statt. Nicht nur dass Die PARTEI-Mitglieder aus München kamen und den Abstimmungen teilnahmen. Es kamen auch PARTEI-Freunde aus München-Land, Ebersberg und Neuburg-Schrobenhausen, um dem Bericht vom alten und neuen Kreisvorsitzenden Gerd Bruckner zu lauschen und die ordungsgemäße Durchführung der Vorstandwahlen zu verfolgen.

Weiterlesen ...

Gegen Vandalismus bei Zigarettenschachteln

Dass Zigarettenschachteln oft strapaziert, eingerissen und aus Gründen deformiert werden, ist schon lange bekannt. Doch damit macht Die PARTEI nun Schluss und stellt auf dem Corso Leopold eine exklusive Edition der Die PARTEI-Filtertips vor. Für PARTEI-Mitglieder natürlich zum Sonderpreis. 

Weiterlesen ...

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

DiePARTEI ruft auf zum Frag' den Schäuble!

München, 24. Juli 2008 − DiePARTEI ruft auf zum Frag' den Schäuble!

Die Online-Durchsuchung ist politisch gewollt und beschlossen, die Vorratsdatenspeicherung desgleichen. Die Kosten dafür trägt der Steuerzahler, den Nutzen aber hat bislang nur die Obrigkeit. DiePARTEI will das ändern, will dieses Übermass staatlicher Fürsorge zum Nutzen für den Bürger wenden.

  • - Passwort vergessen? Frag' den Schäuble!
  • - Datei gelöscht? Frag' den Schäuble! 
  • - Zugangsdaten verschlampt? Frag' den Schäuble!
  • - Handy verloren? Frag' den Schäuble!

WEIL: Wenn Schäubles Späher schon schnüffeln wollen, was auf heimischen Festplatten so seine Runden dreht, dann darf der Bürger auch erwarten, dass ihm der Staat Kopien seiner Daten zurück gibt, sollten sie mal abhanden gekommen sein!

Schließlich bedeutet das Lateinische Wort "Minister" auf Deutsch schlicht: "Diener". Was liegt da näher, das Innenministerium Dienstleistungszentrum für Datengaus aller Art auszubauen, bürgernah und service-orientiert?

Der nächste logische Schritt ist dann Schäubles Volks-Backup, die anwenderfreudliche Datensicherung im Rechenzentrum der Diener des Inneren.

© 2008-2017 Die PARTEI Kreisverband München V 4.2
Back to Top