Rattenberger Str. 31  81373 München

Telefon 089.74 60 106

Öffnungzeiten: wochentags 10:00 - 17:00

Termine

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

News

Termine der Ergebnisse aus der Landtagswahl in Bayern

Am 14. Oktober 2018 sind rund 9,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Bayern aufgerufen, mit ihrer Erst- und Zweitstimme die 180 Abgeordneten des 18. Bayerischen Landtags zu wählen. Zur Wahl stehen 18 Parteien mit insgesamt 1 923 Bewerberinnen und Bewerbern. Am Wahlabend werden etwa ab 20 Uhr die ersten Schnellmeldungen mit den Ergebnissen der 91 Stimmkreise beim Landeswahlleiter eintreffen und sofort in dessen Internetangebot einsehbar sein. Mit der Bekanntgabe des vorläufigen Landesergebnisses wird ab etwa 24 Uhr gerechnet.

Im Einzelnen stellt sich der Ablauf der Ergebnisermittlung wie folgt dar:

Weiterlesen ...

CSU und Wähler stehen vor der wichtigsten Frage 2018

Ja es ist so weit. Die Landtagswahl und Bezirkswahl steht an und am 14.10.18 kann der Wähler entscheiden, wer ihn regieren soll und wer harte Oppositionsarbeit leisten darf.

Weiterlesen ...

Unterstützen

Unterstützen

Spaßpartei plant "schmierigen" Wahlkampf

Bei der bayerischen Landtagswahl im September will auch "Die Partei" des ehemaligen "Titanic"-Chefredakteurs Sonneborn antreten. Sie will vor allem enttäuschte Raucher, Bier- und Milchtrinker ansprechen.


München  -  Des ehemalige "Titanic"-Chefredakteur Martin Sonneborn verspricht für den Wahlkampf der Bayerischen Landtagswahl einen  "schmierigen und populistischen Wahlkampf". "Alles unter 50 Prozent wäre eine Enttäuschung für uns." Allerdings fehlen der Spaßpartei noch die nötigen Unterstützerunterschriften.

Die Partei hat Sonneborn zufolge bundesweit 6000 Mitglieder und war im Januar auch bei der Hamburger Bürgerschaftswahl angetreten. Dort hatte sie 0,3 Prozent erreicht. "Wir haben in Hamburg einen ganz klaren Regierungsauftrag erhalten, allerdings von vergleichsweise wenig Wählern", fügte Sonneborn ironisch hinzu. (kj/dpa)

Quelle: Tagesspiegel 30.5.2008 

© 2008-2018 Die PARTEI Kreisverband München
Back to Top